COVID-19

Alles Wichtige auf einem Blick

Hinweisende für Besuchende

Um unsere Angebote unter den Bestimmungen von COVID-19 durchführen zu können, ist es zwingend notwendig, dass ihr vorab die Regeln für unsere Gruppen, das Café und sonstige Veranstaltungen kennt. Haltet euch während des gesamten Angebots an diese Regeln und folgt den Anweisungen unserer Gruppenleitungen. Nur so ist eine Teilnahme im QueerUnity möglich.

 

Gesundheit

Die Räume und die Veranstaltungen des QueerUnity dürfen nicht besucht werden, wenn:

  • Krankheitssymptome jeglicher Art vorhanden sind,
  • Eine enge Kontaktperson nachweislich an COVID-19 erkrankt ist und sich in Quarantäne befindet oder Krankheitsanzeichen zeigt. Dies gilt auch zu einer infizierten Person innerhalb der letzten 14 Tage.
  • Du dich in den letzten 14 Tagen in einem Risikogebiet aufgehalten hast.

 

Sollten während des Besuches im QueerUnity Corona-typische Krankheitssymptome auftreten, melde dies bitte bei uns und begib dich direkt nach Hause.

 

Allgemeine Verhaltensregeln

Bitte haltet euch an folgende Verhaltensregeln:

  • Teilnahmebeschränkung von max. 15 Personen (exkl. Gruppenleitung)
  • Maskenpflicht während des gesamten Aufenthaltes im QueerUnity
  • Gleich beim Betreten der Räume die Hände desinfizieren
  • Regelmäßiges Händewaschen mit Seife und/oder Hände desinfizieren
  • Einhaltung der Hust- und Niesetikette
  • Vermeidung von Berührungen im Gesicht
  • Keinen engen Körperkontakt
  • Gegenstände und Arbeitsmaterialien sollen nicht mit anderen Personen geteilt werden

 

Dokumentation

Ähnlich wie in der Gastronomie müssen wir die Kontaktdaten der Personen dokumentieren, die zu uns kommen. Bitte füll direkt beim Ankommen den Kontaktzettel mit deinen Daten aus und schmeiß ihn in das dafür vorgesehene Behältnis. Da uns die Sensibilität eurer Daten bewusst ist, werden diese 21 Tage aufgebwahrt und danach gelöscht.

 

Hier findest du noch mal alle Infos ausführlich in unserem Hygienekonzept.